Springe zum Inhalt

Catering

Das Catering im Cohaus Kloster Schlehdorf kommt von Johann Heinritzi und seinem Team aus der Klosterküche. Die Familie Heinritzi ist in der Region durch den liebevollen Kramerladen mit Biergarten im Freilichtmuseum Glentleiten bestens bekannt und mit den lokalen Produzenten von frischem Obst und Gemüse hervorragend vernetzt.

Die Speisen und Getränke sind – soweit möglich – regional,  saisonal und biologisch. Die Mahlzeiten werden als Buffets aufgebaut. Getränke wie Wasser und selbstgemachte Schorlen stehen den Teilnehmer/-innen in den Seminarräumen zur Verfügung, Kaffee und Teespezialitäten stehen vor den Seminarräumen ganztägig bereit und sind im Preis inkludiert. Sonstige Getränke wie Bio-Saftschorlen, Limonaden und Bier können gegen Aufpreis dazu gebucht werden.

Die Mahlzeiten werden in der sogenannten Bauernstube in der ersten Etage mit Blick zum Garten eingenommen. Die Räume sind authentisch – wie sie von der Ordensgemeinschaft eingerichtet wurden – und gemütlich.

Catering Mehrtages Seminar

PREIS: 49 € pro Person und Tag

Die Verköstigung beginnt bei Mehrtages-Seminaren am Anreisetag mit der
Vormittagspause und endet mit Kaffee und Kuchen am Abreisetag.

07:30 bis 09:00 Uhr Frühstück

Butter, selbstgemachte Marmeladen und Aufstriche, Käseauswahl, Wurstauswahl,
gemischte Brotspezialitäten, Obst und Gemüse, Müsli, Milch, energetisiertes Wasser
(Blume des Lebens), Saft, Kaffeespezialitäten
Aufbau im Speisesaal

10:00 Uhr Vormittagspause

Butterbrezen, Obst. Aufbau vor dem Seminarraum

12:00 Uhr Mittagessen

(nach Absprache kann diese Zeit auch variieren) vegetarisch-veganes Buffet; Fleisch und Fischgerichte auf Anfrage und gegen Aufpreis Aufbau im Speisesaal, bei schönem Wetter im Garten

15:00 Uhr Kaffee und Kuchen

selbstgebackene Kuchen oder Gebäckstücke, Obst. Aufbau vor dem Seminarraum

18:00 bis 20:00 Uhr Abendessen

verschiedene Salate nach Saison, ein vegetarisch-veganes Hauptgericht Aufbau im Speisesaal, bei schönem Wetter im Garten.